Chronik

  • 1933 Gründung einer Reparaturwerkstatt für Kraftfahrzeuge, Fahrräder und Nähmaschinen
              durch Friedrich Wilkens
  • 1936 Eröffnung einer Esso Tankstelle
  • 1950 Übernahme des Händlervertrages für Lloyd Fahrzeuge bis 1961
  • 1962 - 1965 Händlervertrag für DKW
  • 1965 - 1969 Händlvertrag für NSU
  • 1971 Entritt von Jürgen Schürmann(Schwiegersohn des Gründers)
  • 1973-1976 Vertragshändler für DAF

  • Seit 1976 TOYOTA Vertragshändler

  • 1978 Tod von Firmengründer Friedrich Wilkens. Danach Gründung der Autohaus Wilkens
              GmbH. Geschäftsführer sind Hedwig Wilkens und Jürgen Schürmann.
  • 1980 Aufgabe der Tankstelle. Neubau einer Ausstellungshalle
  • 1982 Entritt von Heinz Schürmann
  • 1987 Erweiterung der Werkstatt. 1989 Letze Erweiterung der Ausstellungshalle
  • 1992 Tod von Hedwig Wilkens
  • 2001 Neubau des kompletten Betriebes im Gewerbegebiet Brägeler Ring
  • 2008 Errichtung eines Reifenhotels für 4.000 Räder